Andrea Fiumicelli zum CEO ernannt

  • Mit seinen langjährigen Erfahrungen im Umfeld klinischer Lösungen und mit umfangreichen Wissen aus Spitzenpositionen bei bedeutenden internationalen Unternehmen, wird Andrea Fiumicelli die Gruppe durch eine weitere Phase der europäischen und weltweiten Entwicklung und Konsolidierung führen.
  • Die Integration von Agfa HealthCare IT ermöglicht es Dedalus, dem Markt Werkzeuge und Methoden zur Verfügung zu stellen, die die digitale Transformation im klinischen Bereich, und damit die Effizienz der Gesundheitssysteme, enorm beschleunigen wird.

Florenz, 16. Juni 2020 – Die Dedalus Gruppe ist mit einem breiten Portfolio innovativer Produkte Martkführer in Europa und einer der weltweit führenden Anbieter im Bereich von klinischen Systemen und Informationssystemen im Gesundheitssektor. Die Gruppe gibt nun bekannt, dass  Andrea Fiumicelli zum CEO der Gruppe ernannt wurde.

Andrea Fiumicelli war viele Jahre im Ausland als Spitzenmanager für große internationale Unternehmen tätig, die im ICT und High-Tech-Sektor in den Bereichen Healthcare und Life Sciences in den USA, Großbritannien, Deutschland, Italien und Australien aktiv sind.

Nun kehrt er nach Italien zurück und wird die Aktivitäten der Dedalus Gruppe in allen Ländern leiten, in denen die Gruppe tätig ist. Seine Aufgabe ist es, die Entwicklung sowie die digitale Transformation der von Dedalus angebotenen Produkte und Dienstleistungen weiter voranzutreiben.

> Pressemitteilung (eng)