Anwenderbericht Engage Suite

UKSH bindet Patienten über Portallösung in Behandlungsprozess ein

Der mündige Patient ist ein Wesen, das immer mal wieder durch die Gazetten und Willensbekundungen von Gesundheitseinrichtungen geistert. Das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein nimmt es hingegen ernst und bezieht seine Patienten künftig aktiv in den Behandlungsprozess ein. Hierfür wurde ein gemeinsames Projekt aufgesetzt, um die Abläufe in mehreren Teilprojekten zu definieren. Unterstützt wird dieses Projekt durch die technische Lösung EngageSuite.

„Wir wollen Innovationsführer im deutschen Gesundheitswesen sein und glauben daran, dass die Digitalisierung ein wichtiges Hilfsmittel ist, um Prozesse effizienter zu machen und die Behandlung zu verbessern“, formuliert Rudolf Dück, Leiter der Stabsstelle Informationstechnologie, das Credo des UKSH. Da war es nur logisch, in innovative Technologien zu investieren und in die Neubauten der beiden Standorte zu implementieren. „So haben wir dort flächendeckend eine WLAN- sowie eine Bluetooth Beacon-Infrastruktur aufgebaut“, sagt Thomas Stabenow, Projektleiter im Bereich Klinische Verfahren der UKSH Gesellschaft für IT Services mbH. „Beides bildet die technische Grundlage für viele künftige Digitalisierungsschritte.“

> Weiterlesen (PDF)

> DIREKT – das Kundenmagazin von Dedalus