VAMED in der Schweiz setzt auf ORBIS

ORBIS als Spital-Informationssystem soll Strukturen und Prozesse modernisieren

Wallisellen, 19. Juli 2021 – Die VAMED Management und Service Schweiz AG hat ein neues Spital-Informationssystem ausgeschrieben und hat sich für ORBIS mit der dazugehörigen PDMS-Lösung sowie für das HYDMedia-Archiv von Dedalus HealthCare entschieden. Das Projekt umfasst die Einführung der neuen Lösungen und die Prozesse der Standorte von VAMED.

Die Prozesse aller drei Standorte zu harmonisieren und in allen Kliniken dasselbe KIS zu implementieren steht dabei im Mittelpunkt. Wichtig bei der Umsetzung ist, dass das Informationssystem die Prozesse optimal unterstützt und die Arbeitsabläufe organisiert. Medienbrüche sollen vermieden werden und das interaktive und digitale Arbeiten gefördert werden. Auch soll mit dem Projekt mehr Flexibilität und Mobilität im Arbeitsumfeld der Mitarbeiter erreicht werden.

Dazu soll mit der neuen ORBIS U-Technologie eine neue moderne, technologische Struktur zum Einsatz kommen. Im gleichen Zug sollen neue Funktionalitäten und Bedienoberflächen, die nach modernsten ergonomischen Gesichtspunkten gestaltet sind implementiert werden. Das Projekt wird vor Ort vom Schweizer Team Dedalus begleitet.

> Zur Pressemitteilung (PDF)
> Zur Homepage der VAMED Management und Service Schweiz AG